Visitenkarten
Open Print Shop

Flyer können mehr!

Eventuell ist Ihnen kürzlich mein aktueller "Self Promotion-Flyer" aufgefallen und Sie sind deshalb auf meine Homepage aufmerksam geworden?!

Gut so, denn dann hat er seinen Zweck erfüllt!

 

 

 

 

Flyer gehören nach wie vor zu den am häufigsten eingesetzten Werbemitteln. Sie sind günstig und schnell zu produzieren und bieten durch ihre Vielseitigkeit größtmögliche Flexibilität.
Aber gerade diese Vorteile führen zu einer fast unüberschaubaren "Flyer-Werbeflut".

Wenn Sie mit Ihrer Botschaft auffallen wollen müßen Sie sich abheben vom Standart.

Flyer können mehr sein als nur bedrucktes Papier. Allein schon die Auswahl des Papieres kann unterschiedliche Reaktionen beim Adressaten hervorrufen. Dünnes Papier verleidet eher zum Zerknüllen und Wegwerfen wobei dickes Papier eine gewisse Wertigkeit vermittelt.
Veredelungstechniken wie Lack, Laminat, Sonderfarben und verschiedene Stanzformen unterstreichen diesen Effekt noch. Allein durch ihr äußeres Erscheinungsbild können Flyer sich also schon von der Masse abheben.

Genauso wichtig ist natürlich auch die grafische Gestaltung und Umsetzung Ihrer Botschaft. Auch hier sollten Sie Sich an einen Profi wenden. Nichts ist peinlicher wie wenn Sie Ihre Kunden auf Rechtschreib- oder Grammatikfehler hinweisen.

Kreativität bei Layout, Farbe und Text wird Ihren zukünftigen Kunden auffallen!

Im Normalfall wird ein Flyer wohl nur vom Adressaten "konsumiert". Das heißt, die Botschaft wird gelesen und mehr oder weniger verstanden und gespeichert.

Zur Königsklasse der Flyergestaltung gehört es sicherlich wenn man darüber hinaus beim Adressaten eine sofortige Handlung bzw. Interaktion bewirkt.

Dies läßt sich zum Beispiel mit einem Barcode welcher mit einem Smartphone gescannt wird erreichen.
Es gibt Flyer mit abtrennbaren Visitenkarten oder Coupons. Hier läßt sich auch sehr gut die Rücklaufquote und somit die Effektivität Ihrer Flyerwerbung messen.

Beispiel "interaktiver" Flyer "bystyle" auf Chromoluxpapier.

Dieses spezielle Papier hat eine metallische Oberfläche die an einen Spiegel erinnert. Durch lasierenden Farbauftrag erhält man verschiedene Metall-Effekte wie Chrome, Gold, Bronze oder Kupfer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An diesem Beispiel sehen Sie wie der Adressat durch die Spiegelfläche neugierig gemacht wird.
Er blickt in den "Spiegel" und fragt sich "Zufrieden? - ...mit dem was ich sehe?".
Automatisch dreht er den Flyer um weil er sich auf der Rückseite die Antwort auf seine Frage erhofft.
Und diese erhält er auch mit der Botschaft in Form des gleichen Spiegels in dem nun die Frisur-Models zu sehen sind.

Die Botschaft lautet: "Wenn Sie nicht zufrieden mit Ihrem Aussehen sind, kommen Sie zu uns! - Dann können Sie so aussehen wie unsere Models!"